"Ökumene beginnt vor Ort" so lautet das Motto unseres Gemeindeglieds und ehemaligen Leiters des Konfessionskundlichen Instituts des Evangelischen Bundes in Bensheim,  Prof. Dr. Reinhard Frieling. Er engagierte sich seit 1974 als beratendes Mitglied unseres Kirchenvorstands.


Frieden und Bewahrung für Mensch und Schöpfung

HEPPENHEIM. Zum fünften Mal findet im Rahmen der Interkulturelle Woche (IKW) in Heppenheim das Friedensgebet der Religionsgemeinschaften statt. In diesem Jahr beginnen die Gebete am Mittwoch, 25. September, um 18.30 Uhr am Martin-Buber-Denkmal im Graben.

Mehr…

In der halben Stunde davor wird wieder der Frauenchor der städtischen Musikschule singen. Gegenwärtig setzen sich die Menschen mit ihrem Beitrag an der lebensbedrohlichen Umweltzerstörung und den daraus resultierenden Krisen auseinander. In der jüngeren Generation sind Bewegungen aktiv, die ebenso hoffnungsvoll, wie verzweifelt versuchen, schnelle Veränderungen zum Schutz von Klima und Umwelt herbei zu führen und auszuprobieren. Aus diesem Anlass lautet das diesjährige Thema der Gebete „Frieden und Bewahrung für Mensch und Schöpfung". Beeindruckend ist es, im Hinblick auf die oft erschreckenden Nachrichten aus aller Welt zu sehen, dass Vertreterinnen und Vertreter der großen Weltreligionen bei uns vor Ort friedlich ihre Gebete miteinander teilen. Auch diese Veranstaltung wird durch „Antenne Bergstraße" begleitet.

Weniger…

Ökumenischer Pfarr-Treff

Regelmäßig treffen sich die Heppenheimrer Pfarrerinnen und Pfarrer zu einem Austausch über die aktuellen kirchlichen Themen vor Ort.

Kinderbibelwoche