Herzliche Einladung!





09.08.2020

Sommerkirche

10:00 Uhr vor dem Gyuot-Haus (Bensheimer Weg 25-27)
18:00 Uhr Christuskirche (Theodor-Storm-Str. 10)
Pfr. Dominik Kanka

07.06.2020

Trinitatis

Pfrn. Jasmin Setny
Kollekte: Seniorenarbeit

23.08.2020

11. Sonntag nach Trinitatis

Pfr. Frank Sticksel
mit Taufe
Kollekte: Für das Frankfurter Diakonissenhaus
Kollekte:

30.08.2020

12. Sonntag nach Trinitatis

Pfr. Dominik Kanka
Kollekte: Seniorenarbeit

21.06.2020

2. Sonntag nach Trinitatis

Pfr. Dominik Kanka
Kollekte: Asylkreis

28.06.2020

3. Sonntag nach Trinitatis

Pfr. Frank Sticksel
Kollekte: Arbeitslosenfond der EKHN

05.07.2020
18:00 Uhr

4. Sonntag nach Trinitatis

Lektorin i. A.  Anja Gondolph Kollekte: Kultur (Evangelisch in Heppenheim)

16.08.2020

Israel-Sonntag

Pfr. Dominik Kanka
Kollekte: Kinder-, Jugend- und Konfiarbeit

01.06.2020
10:00 Uhr

Pfingstmontag

Pfr. Frank Sticksel und Pfr. Matthias Lich
Pfingstfest ökumenisch feiern Gebetsweg von Kirchentür zu Kirchentür

Ort: St. Peter

31.05.2020
10:00 Uhr

Pfingsten

Pfarrteam "Evangelisch in Heppenheim"
(Dominik Kanka, Jasmin Setny und Frank Sticksel)
Kollekte: Für die Arbeit des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK)

Salbungsgottesdienste
In der Christuskirche finden zwei bis dreimal im Jahr Salbungsgottesdienste statt, in denen die Möglichkeit besteht, sich persönlich die Hand auflegen und mit Öl salben zu lassen.

Mehr…

 Liturgie geschieht hier in besonderer Weise für jede und jeden Einzelnen und kann in berührender und sinnlicher Dimension erfahrbar sein. Das Gebäude der Kirche, der Rahmen des Gottesdienstes bieten einen guten Raum, sich den Segen Gottes zusprechen zu lassen.

Die Schönheit und die Kraft des Segens malt uns die Bibel in vielen ausdrucksstarken Bildern. Ob Noah mit dem Regenbogen, Abraham und Sarah mit ihrem Sohn Isaak, oder Jakob, dem Gott seine Verheißung erneuert: „Durch dich und deine Nachkommen sollen alle Geschlechter auf Erden gesegnet werden. Ich bin mit dir, ich will dich behüten“ (1.Mose 28,14f.).

Im Neuen Testament verdichtet sich das segnende Handeln Gottes in der Begegnung mit Jesus: Menschen bringen ihre Kinder zu ihm und er legt ihnen die Hände auf und segnet sie (Mk 10,16). Wie bei vielen Krankenheilungen (vgl. Mk 6,13; 16,18) wird so im Auflegen der Hände Gottes Gegenwart sicht- und spürbar.

Weniger…

Kollektenbons

Für die Kollekten besteht die Möglichkeit, sogenannte Kollektenbons im Gemeindebüro zu erwerben. So kann die Gabe als Spende steuerlich abgesetzt werden.