Evangelisch in Heppenheim

Die Kirchenvorstände der Heilig-Geist-Gemeinde und der Christuskirchengemeinde haben sich vorgenommen in einem von dem Institut für Personalberatung, Organisationsentwicklung und Supervision (IPOS) begleiteten Verfahren, die Kooperation beider Gemeinden auszubauen. Wie schon seit einigen Jahren im Bereich der Konfirmandenarbeit praktiziert, soll  auch in anderen Bereichen der Gemeinde austariert werden, ob und wie Kooperation möglich und sinnvoll ist.

Die Geschichtes der beiden Gemeinden

Bereich der erfolgreichen Zusammenarbeit

Der Konfirmandenunterricht wird in Kooperation mit der Heilig-Geist-Gemeinde erteilt. Er erstreckt sich über knapp zwei Jahre und schließt mit der feierlichen Konfirmation. Neben Veranstaltungen in der eigenen Gemeinde gibt es gemeinsame Treffs und Freizeiten mit den Konfis aus der Heilig-Geist-Gemeinde.

Bereich der geplanten Zusammenarbeit